Herausforderungen

  • Die Komplexität der Situation muss ausreichend abgebildet und verstanden werden. Dazu gehören regionale und produktgruppenspezifische Besonderheiten mit ihren unterschiedlichen Sprachen, Gesetzen, Abläufen, Datenstrukturen und IT-Systemen.
  • Die Komplexität der Lösung muss ausreichend kommuniziert werden (können). Alle Beteiligten müssen von der Richtigkeit der Maßnahmen insbesondere auch für ihren eigenen Bereich überzeugt sein.
  • Die Umsetzung der Standards muss ausreichend begleitet werden. Auftretende nicht planbare Probleme sind so zu lösen, dass vor dem Hintergrund einer unsicheren Umwelt belastbare Ergebnisse produziert werden.
  • Viel fachliche Expertise ist in einem möglichst kurzen Zeitraum gefordert, um erst die Akzeptanz der Standards zu sichern und dann inhaltlich die Einführung zu begleiten. Es bleiben kaum Kapazitäten, um die notwendigen Analyse-, Planungs- und Management-Aufgaben zu erledigen. Daher erscheinen Rollouts häufig unkoordiniert, was die ohnehin vorhandenen Widerstände erhöht.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Expertenverbund