Warum Standards

Die Globalisierung hat die Welt verändert. Kulturen vermischen sich. Aber sie lösen sich nicht auf. Märkte verschmelzen miteinander. Aber sie behalten eigene Identitäten. Die Globalisierung wird die Welt auch weiterhin verändern. Ob sie als Chance oder Bedrohung auftritt, hängt vom Umgang damit ab.

 

Bedrohungen sind steigender Wettbewerbsdruck und verkürzte Produktlebenszyklen. Dem stehen  Chancen durch erweiterte Märkte mit neuen Produktmöglichkeiten gegenüber.

 

Um diese Chancen gezielt nutzen zu können, müssen Unternehmen in- und extern immer intensiver global „kooperieren“ können – also Prozesse durchgängig beherrschen wie z.B. Produktentwicklung, Sourcing, Produktion oder Distribution von und zu jedem Ort der Welt. Gleiches gilt für Organisations- und Datenstrukturen.

 

Dazu dienen sowohl intern als auch extern anwendbare Standards. Das Definieren und Einführen (Rollout) solcher durchgängig gelebter Standards birgt vielfältige Herausforderungen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Expertenverbund